Europas größter Fahrzeugmarkt für: Gabelstapler und Lagertechnik
Anbaugeräte, Arbeitsbühnen und Reinigungsgeräte

Magazin News

Konecranes
Konecranes Lifttrucks - Hybrid Reach ... mehr
MaxTruck
PLATZMANGEL? KEIN PROBLEM MIT ... mehr
Carer
CO2 Einsparung beim ... mehr

Reinigungsmaschinen-Lexikon: Diese Modelle gibt es



Hochdruckreiniger

Hochdruckreiniger

Beim industriellen Hochdruckreiniger wird Wasser mit einer Kolbenpumpe unter Druck gesetzt. Durch diesen Druck entsteht beim Austreten des Wassers aus der Düse ein kräftiger Wasserstrahl, der auch hartnäckige Flecken und Verschmutzungen von beinahe allen Oberflächen entfernt. So werden Hochdruckreiniger zum Beispiel in der Straßenreinigung, Fassadenreinigung oder Motorensäuberung sehr effektiv eingesetzt. Die meisten Hochdruckreiniger werden einfach an den Strom angeschlossen. Einige größere Geräte werden mit Diesel betrieben. Die meisten Hochdruckreiniger heizen das Wasser auf bis zu 90 Grad auf. Die Handhabung eines Hochdruckreinigers sollte ausschließlich durch gut geschultes Personal erfolgen, da durch die Härte des Wasserstrahls ein hohes Verletzungsrisiko, sowie die Gefahr besteht, die zu behandelnden Oberflächen zu beschädigen. Für aufwendigere Reinigungsaufgaben gibt es besondere Reinigungsmittel, welchen schwer löslichen Schmutz bekämpfen oder in der Lebensmittelindustrie zur Desinfizierung eingesetzt werden können.

» Zur Liste: Gebrauchte Hochdruckreiniger

Kehrmaschine

Kehrmaschine

Mit einer Kehrmaschine wird der Schmutz mechanisch mit Hilfe zweier Bürsten und eines Unterdruck-Ventilators aufgenommen. Es gibt fahrbare Kehrmaschinen, aber auch Kehrmaschinen Anbaugeräte für Stapler, LKW oder Kommunalfahrzeuge. Kehrmaschinen sind meist Diesel- oder Handbetrieben. Die rotierenden Besen befinden sich meist rechts an der Kehrmaschine und unter dem Fahrzeug.

» Zur Liste: Gebrauchte Kehrmaschine

Kehrsaugmaschine

Kehrsaugmaschine

Für Kehrsaugmaschinen gibt es Kehrbreiten von bis zu 2 Meter. Kehrsaugmaschinen gibt es handbetrieben, aber auch als Mitfahrgeräte mit Dieselantrieb. Diese Maschinen sind mit einer hohen Saugleistung ausgestattet und ermöglichen das gründliche Reinigen oder Trocknen von Straßen, Hallen oder auch Parkplätzen. Kehrsaugmaschinen besitzen einen Filter im Saugluftstrom. Dieser trennt grobe Verunreinigungen von feinen Staubpartikeln und verhindert das Wiederaustreten des Feinstaubs. Bei großen Kehrmaschinen – wie zum Beispiel zur Straßenreinigung - befindet sich an der Seite ein sogenannter Tellerbesen, der das Kehrgut aus dem Rinnstein zum Saugschacht transportiert. Zudem befindet sich die Lenkung einer solchen Kehrmaschine meist auch rechts, so dass der Fahrer noch gründlicher reinigen kann.

» Zur Liste: Gebrauchte Kehrsaugmaschine

Naßschrubbautomat

Naßschrubbautomat

Naßschrubbautomaten gibt es handgeführt sowie zum Aufsitzen. Zudem unterscheidet man zwischen einem Naßschrubbautomaten mit einem Besen und einem Gerät mit zwei Besen. Je nach Größe des zu reinigenden Hartbodens ist die Modellauswahl zu treffen. Mit einem Naßschrubbautomat werden Bürogebäude aber auch Lagerhallen gründlich gereinigt.

» Zur Liste: Gebrauchte Naßschrubbautomat

Scheuersaugmaschine

Scheuersaugmaschine

Scheuersaugmaschinen sind Reinigungsgeräte, bei denen man zwischen handgeführten, Fahrerstand oder Fahrersitz Geräten unterscheidet. Diese Reinigungsmaschinen scheuern den Boden und saugen gleichzeitig die Reinigungsflüssigkeit auf. Für kleine Flächen eignet sich der Handbetrieb am besten. Ab 1.500m² sollte man zur Fahrersitz Variante greifen, da die körperliche Belastung somit um ein vielfaches verringert wird. Antriebsart ist eine Batterie oder Stromversorgung durch ein Kabel. Je nach zu bearbeitender Fläche gibt es verschiedene Arbeitsbreiten.

» Zur Liste: Gebrauchte Scheuersaugmaschine

Straßenreinigungsmaschine

Straßenreinigungsmaschine

Beim Kehren mit Straßenkehrmaschinen wird der Straßenschmutz oft mit Wasser besprüht, um den Staub zu binden und sein Aufwirbeln zu vermeiden. Neben dem allgegenwärtigen Staub, z. B. durch Rußablagerung und Reifenabrieb, fallen alle möglichen Arten grober Verunreinigung (z.B. durch Abfall oder Rollsplitt) an. Des Weiteren muss gewährleistet werden, dass kein unkontrollierter Pflanzenwuchs die Fahrbahndecke schädigt. Die Straßenreinigungsmaschine ist eine große Kehrsaugmaschine, welche von einem Fahrer gelenkt wird. Der Fahrersitz und der Besen befinden sich oft rechts, so dass möglichst nah am Bordstein gereinigt werden kann. Diese Reinigungsmaschinen besitzen eine äußerst hohe Saugkraft und einen großen Schmutztank.

» Zur Liste: Gebrauchte Straßenreinigungsmaschine